Zusammenarbeit mit ClaudeZusammenarbeit mit Claude

Die Vision hinter Claude, dem AI-System von Anthropic, war schon immer, Menschen bei ihrer Arbeit zu unterstützen und ihre Arbeitsabläufe erheblich zu verbessern. Jetzt bietet Anthropic Pro- und Team-Nutzern die Möglichkeit, ihre Chats in “Projekte” zu organisieren. Diese Funktion bündelt kuratierte Wissenssammlungen und Chat-Aktivitäten an einem Ort und ermöglicht es, die besten Chats mit Claude für Teammitglieder sichtbar zu machen. Diese Neuerung soll dazu beitragen, Ideen zu generieren, strategischere Entscheidungen zu treffen und herausragende Ergebnisse zu erzielen.

Das musst Du wissen – Zusammenarbeit mit Claude

  • Projekte-Funktion: Bündelt relevante Dokumente, Codes und Erkenntnisse in einem Kontextfenster.
  • Vermeidung des “Cold Start”-Problems: Ermöglicht Claude, Ausgaben auf Grundlage internen Wissens zu liefern.
  • Anpassbare Instruktionen: Benutzer können Claude spezifische Anweisungen für jedes Projekt geben.
  • Artefakte: Unterstützt bei der Erstellung und Bearbeitung von Inhalten, wie Codes, Texten und Designs.
  • Teilen und Inspirieren: Teams können ihre besten Gespräche teilen und voneinander lernen.

Projekte auf Claude.ai bieten ein 200K-Kontextfenster, das etwa einem 500-seitigen Buch entspricht. Dies ermöglicht es Nutzern, alle relevanten Dokumente, Codes und Erkenntnisse hinzuzufügen, um die Effektivität von Claude zu steigern. Diese Funktion soll das “Cold Start”-Problem vermeiden, indem sie Claude erlaubt, auf internem Wissen zu basieren, sei es in Form von Stilrichtlinien, Codesammlungen oder Interviewtranskripten. Benutzer können zudem spezifische Anweisungen für jedes Projekt definieren, um Claude’s Antworten weiter zu personalisieren, beispielsweise durch einen formelleren Ton oder durch das Eingehen auf spezifische Branchenanforderungen.

Die Artefakte-Funktion hilft dabei, besser mit Claude zusammenzuarbeiten. Nutzer können Claude bitten, Inhalte wie Code-Snippets, Textdokumente, Grafiken, Diagramme oder Webdesigns zu generieren, und die Artefakte erscheinen in einem eigenen Fenster neben der Konversation. Dies verbessert insbesondere Claudes Fähigkeiten im Bereich der Programmierung, da ein größeres Codefenster und Live-Vorschauen für Frontend-Entwicklungen die Überprüfung und Bearbeitung vereinfachen. Nutzer können sich über das Konto-Menü für die Feature-Vorschau der Artefakte anmelden.

Team-Nutzer von Claude können Schnappschüsse ihrer besten Gespräche in den Aktivitäts-Feed des Teams teilen. Dies hilft jedem Teammitglied, inspiriert zu werden und verschiedene Arbeitsweisen mit Claude kennenzulernen, was wiederum die Fähigkeiten des gesamten Teams im Umgang mit KI verbessert. Das Teilen von gemeinsam erstellten Arbeitsprodukten kann Kreativität und Innovation fördern, insbesondere in den Bereichen Produktentwicklung und Forschung, wo die Zusammenführung von Wissen aus verschiedenen Abteilungen zu qualitativ hochwertigeren Ergebnissen führen kann.

Kunden im Fokus: North Highland

Bei North Highland, einem führenden Beratungsunternehmen für Veränderungs- und Transformationsprozesse, nutzen Hunderte von Mitarbeitern Claude, um ihre Arbeit zu verbessern. Von der Erstellung von Angeboten bis hin zur Analyse komplexer Dokumente wie 10-K-Berichten verwenden Teams Claude, um ihre Dienstleistungen zu optimieren und zu skalieren.

“Der Claude-Team-Plan transformiert unsere Arbeitsweise bei North Highland. Claude ist ein wirklich außergewöhnlicher Schreiber, der unserem Team geholfen hat, Content-Erstellungs- und Analyseaufgaben bis zu fünfmal schneller zu erledigen. Was früher zwei Wochen Recherche und Schreiben erforderte, wird nun in Minuten erledigt. Mit Claude sichern wir die Zukunft unserer Belegschaft, finden mehr Freude an täglichen Herausforderungen und springen in die Zukunft der KI-unterstützten Zusammenarbeit und Kreativität.”

Luka Anic, Senior Director of Technical AI Program and Product Manager bei North Highland

Die neuesten Funktionen rund um geteiltes Wissen und Zusammenarbeit integrieren Claude in bestehende Teamprozesse und ermöglichen es, Zeit zu sparen und die Arbeit zu verbessern. Durch die Nutzung von Claudes Genauigkeit und fortschrittlichen Fähigkeiten im Bereich des Codings und Schreibens können Projekte das Potenzial eines Teams erheblich steigern. Darüber hinaus verpflichtet sich Anthropic, dass keine Daten oder Chats, die innerhalb von Projekten geteilt werden, ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers zur Schulung der generativen Modelle verwendet werden.

In den kommenden Monaten wird Anthropic weiterhin daran arbeiten, Claude benutzerfreundlicher zu gestalten und die Arten von Projektwissen, die in Claude eingebracht werden können, durch native Integrationen mit beliebten Anwendungen und Tools zu erweitern. Die Zukunft sieht spannend aus, und es bleibt abzuwarten, wie Teams ihre Zusammenarbeit mit Claude gestalten werden.

#KünstlicheIntelligenz #ClaudeAI #Zusammenarbeit #Innovation #Technologie

Anthropic: Collaborate with Claude on Projects