Top AI 100 - die vielversprechendsten KI-Startups 2024Top AI 100 - die vielversprechendsten KI-Startups 2024

Top AI 100 – die vielversprechendsten KI-Startups 2024: Die renommierte Marktforschungsfirma CB Insights hat ihre jährliche Liste der 100 vielversprechendsten privaten KI-Unternehmen weltweit veröffentlicht. Die Gewinner der diesjährigen AI 100 stammen aus 16 Ländern und decken über 30 Kategorien ab, von Foundation Models bis hin zu humanoiden Robotern.

Die Auswahl basiert auf umfangreichen Datenanalysen zu Investitionen, Branchenpartnerschaften, Teamstärke, Patentaktivitäten und proprietären Mosaic-Scores. Auch exklusive Interviews mit Software-Einkäufern und Pitch-Decks der Startups flossen in die Bewertung ein.

Frühphasen-Startups dominieren

Bemerkenswert ist, dass 68% der ausgezeichneten Unternehmen sich noch in der Frühphase befinden (Seed/Angel und Series A) oder noch gar kein Risikokapital aufgenommen haben. Sie arbeiten an zukunftsweisenden Lösungen wie virtuellen Welten, autonomen Fabriken und Sprachmodellen für unterrepräsentierte Sprachen.

Die Gewinner haben seit 2020 insgesamt über 28 Milliarden Dollar in mehr als 240 Finanzierungsrunden eingesammelt. Allein auf das weltweit bekannte KI-Forschungsunternehmen OpenAI entfallen davon 12 Milliarden Dollar. Gleichzeitig haben aber 25% der AI 100 weniger als 10 Millionen Dollar Risikokapital erhalten.

Hohe Bewertungen trotz früher Phase

19 der diesjährigen Gewinner haben bereits den begehrten Einhorn-Status mit einer Bewertung von über 1 Milliarde Dollar erreicht. Das japanische Startup Sakana AI, gegründet von einem der Autoren der bahnbrechenden Google-Studie über Transformer-Modelle, erzielt mit 67 Millionen Dollar pro Mitarbeiter die höchste Bewertung. Sakana arbeitet an neuartigen, von der Natur inspirierten KI-Architekturen.

Die Plattform Hugging Face, die sich auf Open-Source-KI spezialisiert hat, weist mit dem 150-fachen ihres Jahresumsatzes 2023 eines der höchsten Umsatzvielfachen auf. Auch Perplexity, ein alternatives Suchmaschinenkonzept, wird mit dem 65-fachen der jährlich wiederkehrenden Umsätze (ARR) sehr hoch bewertet.

Von Sprach-KI bis Spieleentwicklung

Das Spektrum der prämierten KI-Innovationen reicht von Sprachverarbeitungstools für afrikanische Sprachen (Lelapa AI) über Bild-KI, die lesbaren Text erzeugen kann (Ideogram), bis hin zu spezialisierten Anwendungen. So automatisiert Atomic Industries mit KI-Methoden die Werkzeug- und Formherstellung und wird dabei von den Investmentarmen großer Autokonzerne unterstützt.

Rosebud AI ermöglicht die Generierung kompletter Videospiele aus Textbeschreibungen und hat prominente Investoren wie die OpenAI-Gründer an Bord. Und Flawless AI synchronisiert Filmszenen durch realistische Lippenbewegungen in anderen Sprachen.

Die Top 20 Liste

  1. OpenAI (USA) – KI-Forschung und Entwicklung von Foundation Models
  2. Anthropic (USA) – Entwicklung von „konstitutionellen KI“-Systemen
  3. Hugging Face (USA) – Open-Source-Plattform für KI-Modelle
  4. Cohere (Kanada) – Plattform für große Sprachmodelle und deren Anwendung
  5. Adept (USA) – KI für die Automatisierung komplexer Aufgaben
  6. Inflection (USA) – Entwicklung konversationeller KI-Agenten
  7. Stability AI (UK) – Plattform für generative KI und Bild-zu-Bild-Generierung
  8. Midjourney (USA) – KI-gestützte Bild- und Grafikgenerierung
  9. Character.AI (USA) – Dialogsysteme mit KI-Persönlichkeiten
  10. Perplexity (USA) – Alternative Suchmaschine auf Basis großer Sprachmodelle
  11. Sakana AI (Japan) – Neuartige KI-Architekturen und japanische Sprachmodelle
  12. Lelapa AI (Südafrika) – Sprachverarbeitungstools für afrikanische Sprachen
  13. Ideogram (Kanada) – Bildgenerierung mit lesbarem Text
  14. Rosebud AI (USA) – Generierung von Videospielen aus Textbeschreibungen
  15. Flawless AI (USA) – KI-gestützte Filmsynchronisation mit Lippenbewegungen
  16. Atomic Industries (USA) – KI für Werkzeug- und Formenbau in der Fertigung
  17. Robust Intelligence (USA) – Entwicklung vertrauenswürdiger KI-Systeme
  18. AI21 Labs (Israel) – Plattform für skalierbare und anpassbare KI-Modelle
  19. Casetext (USA) – KI-basierte Rechtsrecherche und -analyse
  20. Anima (USA) – Automatisierte 3D-Umgebungen aus 2D-Bildern

Top 100 KI-Startups nach Ländern:

  1. USA: 69
  2. Kanada: 4
  3. Israel: 4
  4. Vereinigtes Königreich: 4
  5. China: 3
  6. Frankreich: 3
  7. Deutschland: 2
  8. Schweden: 2
  9. Australien: 1
  10. Finnland: 1
  11. Indien: 1
  12. Irland: 1
  13. Japan: 1
  14. Niederlande: 1
  15. Singapur: 1
  16. Spanien: 1
  17. Südafrika: 1

Insgesamt sind in der diesjährigen AI 100-Liste Startups aus 17 verschiedenen Ländern vertreten. Die USA dominieren wenig überraschend mit 69 von 100 Unternehmen. Kanada, Israel und das Vereinigte Königreich folgen mit jeweils 4 Startups. China und Frankreich sind mit je 3 Unternehmen vertreten, während Deutschland und Schweden jeweils 2 Startups in der Liste haben.

Die übrigen Länder – Australien, Finnland, Indien, Irland, Japan, Niederlande, Singapur, Spanien und Südafrika – sind mit jeweils einem vielversprechenden KI-Startup in den Top 100 vertreten.

Diese Verteilung spiegelt einerseits die Vormachtstellung der USA im KI-Bereich wider, wo die großen Tech-Konzerne und führenden Forschungseinrichtungen beheimatet sind. Andererseits zeigt sie auch, dass innovative KI-Unternehmen zunehmend global verteilt sind und auch außerhalb der traditionellen Technologie-Hotspots entstehen.

Fazit Top AI 100 – die vielversprechendsten KI-Startups 2024

Die CB Insights AI 100 zeigt eindrucksvoll, wie rasant sich der globale KI-Markt entwickelt. Immer mehr Startups in der Frühphase erzielen astronomische Bewertungen. Gleichzeitig wächst die Bandbreite der Anwendungen, von Sprachmodellen über autonome Systeme bis hin zu kreativer Bild- und Videoerzeugung. Die Gewinner verbindet der Anspruch, mit ihren fokussierten KI-Lösungen konkrete Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft anzugehen – eine vielversprechende Aussicht für die Zukunft.

Quelle: CBinsight

#KünstlicheIntelligenz #ArtificialIntelligence #KI #AI #Startups #DeepLearning #MachineLearning #Sprachmodelle

Die 10 besten Alternativen zu ChatGPT findest Du hier!
KI im Mittelstand – Jetzt künstliche Intelligenz im Unternehmen nutzen
16 besten KI Meeting Assistenten
Die 22 KI-Supermächte: Ein DeepDive auf die führenden Player 2024
Keymate.ai ist ChatGPT MIT Google Search – Krasse Kombi