Umfrage von Applause Wachsende Begeisterung für KIUmfrage von Applause Wachsende Begeisterung für KI

Umfrage von Applause: Wachsende Begeisterung für KI: In einer bahnbrechenden globalen Umfrage des weltweit führenden Anbieters für Testing und digitale Qualitätssicherung Applause teilten über 6.300 Verbraucher, Softwareentwickler und QA-Tester ihre Erfahrungen und Meinungen zur Nutzung von generativer KI-Technologie, einschließlich Chatbots und deren Anwendung im Softwaretesting. Die Ergebnisse zeigen eine zunehmende Effizienz von Chatbots bei der Erfüllung von Nutzeranforderungen, beleuchten aber auch anhaltende Vorbehalte bezüglich Bias und Leistungsfähigkeit.

Chatbots werden zunehmend im Alltag eingesetzt

Die Umfrage ergab, dass 91 Prozent der Befragten Chatbots für Recherchezwecke nutzen, wobei ein Drittel dies täglich tut. Beeindruckende 81 Prozent setzen Chatbots anstelle von Suchmaschinen für grundlegende Anfragen ein. Dabei wechseln 38 Prozent der Nutzer flexibel zwischen verschiedenen Chatbots, je nach spezifischer Aufgabenstellung. ChatGPT ist mit einer Nutzungsrate von 91 Prozent das bevorzugte Tool, gefolgt von Gemini (63 Prozent) und Microsoft Copilot (55 Prozent).

Fortschritte bei Antwortqualität, aber Bedenken bleiben

Trotz Fortschritten in der Handhabung problematischer Antworten durch Chatbots, die 75 Prozent der Befragten bestätigen, haben 50 Prozent weiterhin Erfahrungen mit Bias gemacht und 38 Prozent berichten von ungenauen Antworten. In Europa ist die Unzufriedenheit mit 41 Prozent sogar höher als im globalen Durchschnitt. Auch äußern 89 Prozent Bedenken hinsichtlich der Weitergabe privater Daten an Chatbots.

KI-Einsatz in der Softwareentwicklung nimmt zu

In der Technologiebranche sind die bevorzugten Einsatzgebiete von KI-Tools das Schreiben oder Debuggen von Code (51 Prozent), die Erstellung von Testberichten (48 Prozent), das Entwickeln von Testfällen (46 Prozent) und die App-Entwicklung (42 Prozent). GitHub Copilot führt mit einer Nutzungsrate von 41 Prozent, gefolgt von OpenAI Codex mit 24 Prozent.

Verbesserungspotenzial im Nutzererlebnis

Nur 19 Prozent der Nutzer geben an, dass Chatbots ihre Anfragen immer korrekt verstehen und hilfreiche Antworten liefern – in Europa sogar nur 9 Prozent. Die Mehrheit ist unzufrieden mit der Detailgenauigkeit der Antworten (55 Prozent) und dem Verständnis der Prompts (51 Prozent). Zudem haben 82 Prozent Bedenken bezüglich der Trainingsdaten für die Modelle.

„Die Umfrage zeigt, dass Verbraucher generative KI-Chatbots gerne nutzen und in ihren Alltag integrieren. Verbesserungen im Umgang mit Bias und Ungenauigkeit sind erkennbar, aber Bedenken bleiben“, erklärte Chris Sheehan von Applause. „Für mehr Akzeptanz müssen Chatbots ihre Modelle kontinuierlich mit hochwertigen Daten trainieren und mit einer vielfältigen Nutzerbasis testen, um Bias und Ungenauigkeiten weiter zu minimieren.“

Die Umfrage ist Teil der Inhaltsreihe von Applause zum Stand der digitalen Qualität und beleuchtet die häufigsten Fehler in digitalen Erlebnissen verschiedener Branchen.

Fazit Umfrage von Applause: Wachsende Begeisterung für KI:

Trotz wachsender Begeisterung und Alltagsintegration von KI-Chatbots bleiben Vorbehalte bei Bias, Leistung und Datenschutz. Durch gezieltes Training und umfassendes Testen mit echten Nutzern können Anbieter das Vertrauen stärken und die Akzeptanz weiter steigern.

Über Applause

Applause ist der Weltmarktführer für Testing und digitale Qualitätssicherung. Marken gewinnen oder verlieren heute Kunden durch digitale Interaktionen, und nur Applause kann authentisches Feedback über die Qualität digitaler Assets und Erfahrungen liefern, das von echten Nutzern in realen Umgebungen bereitgestellt wird. Unser bahnbrechender Ansatz macht sich die Leistungsfähigkeit der Applause-Plattform zunutze und nutzt eine geprüfte Community von mehr als einer Million digitaler Experten weltweit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Testmethoden (einschließlich Labortests und Offshoring) reagieren wir mit der Geschwindigkeit, dem Umfang und der Flexibilität, die digital ausgerichtete Marken benötigen und erwarten. Applause liefert aufschlussreiche, umsetzbare Testergebnisse, die direkt in die Entscheidung „Go/No Go“ einfließen und den Entwicklungsteams helfen, besser und schneller zu entwickeln und mit Zuversicht zu veröffentlichen. Tausende von Digital-First-Marken – Google, PayPal, Axel Springer und Audi – vertrauen auf Applause als Best Practice, um die digitalen Erlebnisse zu liefern, die ihre Kunden lieben.

Erfahren Sie mehr unter www.applause.com.

#KünstlicheIntelligenz #ChatGPT #DigitaleQualität #UserExperience #SoftwareTesting #Bias #Datenschutz #artificialintelligence

Die 10 besten Alternativen zu ChatGPT findest Du hier!
KI im Mittelstand – Jetzt künstliche Intelligenz im Unternehmen nutzen
16 besten KI Meeting Assistenten
Die 22 KI-Supermächte: Ein DeepDive auf die führenden Player 2024
Keymate.ai ist ChatGPT MIT Google Search – Krasse Kombi